Steckbriefe unserer Instrumente
 
Das Hauptinstrument:
56cm Nasmyth-Cassegrain
Nutzung: Überwiegend öffentliche
Führungen
Durchmesser: 56 cm (22 Zoll)
Brennweite: 7 m bzw. 4,2 m mit Focal-
reducer
Montierung: Gabelmontierung
Gewicht: ca. 3 t, ca. 1,5 t sind davon
beweglich
Steuerung: Koch FS2
Leitrohr: 125/1800 mm Refrakror
Lichtenknecker
Hersteller: Eigenbau mit Unterstützung der Krupp-Stiftung
Kuppeldurchm.: 4,2 m

 

Das Arbeitsinstrument:
32,5 cm Newton
Nutzung: CCD-Fotografie, Klein-planetenbeobachtung
Durchmesser: 32,5 cm (12,5 Zoll)
Brennweite: 1,20 m
Montierung: Deutsche Montierung
Baujahr: 1972
Steuerung: Koch FS2
Leitrohr:

102/1300 mm Refraktor

Kamera: SBIG ST6

 

Der Neuling:
25cm Schiefspiegler
Nutzung: Mondfotografie,
Planetenfotografie,
öffentliche Führungen
Durchmesser: 25 cm (10 Zoll)
Brennweite: 5 m
Montierung: Gabelmontierung
Baujahr: 2001
Hersteller: Eigenbau

 

Der Planetenexperte:
15 cm Meade-Refraktor
Nutzung: Visuelle Beobachtung,
öffentliche Führungen
Durchmesser: 152 mm (6 Zoll)
Brennweite: 1,3 m
Montierung: OTE 150
deutsche Montierung
Steuerung: Boxdörfer MTS-3
Baujahr: 1992
Hersteller: Meade
   

 

Ausserdem: Diverse portable Instrumente (z.B. Celestron C8, Coronado SolarMax 60 H-Alpha-Teleskop, 200 mm-Dobson im Bau und zahlreiche weitere Kleininstrumente.