Bedienung des Programms "Firmament"
 


Systemvoraussetzungen

Zum Starten der Porgramme sind der Flash-Player ab Version 10.2 sowie mindestens eine Bildschirmhöhe von mindestens 700 Pixeln erforderlich. Falls noch nicht vorhanden, kann die neueste Version des Flash-Players hier kostenlos heruntergeladen werden.



Allgemeines

Bei dieser Anwendung handelt es sich um eine modifizierte Version des Programms Panorama. Die einzelnen Bedienelemente sind identisch. Deshalb soll hier lediglich auf die Hauptunterschiede zwischen beiden Programmen eingegangen werden, die hauptsächlich die Lage der Bedienelemente betreffen. Die Funktion der einzelnen Bedienelemente sind unter dem Button "Bedienung Panorama" ausführlich beschrieben.

Der Hauptnterschied zwischen beiden Programmen ist, dass Firmament den gesamten sichtbaren Sternenhimmel zeigt, während bei Panorama lediglich ein Ausschnitt des Sternenhimmels zu sehen ist.


Die Navigation durch die Zeit erfolgt auf die gleiche Art und Weise wie bei Panorama. Auch auf die Begriffe "Sternzeit" und "Julianisches Datum" wurde dort bereits im Detail eingegangen.

Da die Menüs für Bild- und Koordinatensystemeinstellungen hier keine Bildinhalte verdecken, wurden diese Elemente durchgehend sichtbar im linken Navigationsbereich eingefügt.

Mit den Pfeil- oder den Richtungsbuttons kann das Bild beliebig gedreht werden. Dabei stimmt der betrachtete Himmelsausschnitt mit dem eingestellten Bild überein, wenn die Richtung, in die man blickt, auf der Sternkarte unten ist.
Bei einem Klick auf die Buttons öffnen sich die bereits unter Panorama bekannten Fenster mit Einstellmöglichkeiten.